Nymphensittich vs. Papagei: Wer ist anhänglicher?

nymphensittich vs papagei

Fühlen Sie sich einsam? Das kann aufgrund von Selbstisolation oder nach einer Trennung passieren. Das Ende einer Beziehung sollte nicht dazu führen, dass Sie sich eingeengt fühlen. Charmante und vertrauensvolle Haustiere beleben Sie wieder. Schöne, zwitschernde Ziervögel unterhalten und amüsieren Sie. Welche Vogelart soll man wählen? Vergleichen wir den Nymphensittich mit dem Sittich. Beide Papageienarten stammen aus dem trockenen Australien. Unter günstigen Bedingungen sind sie aktiv und freundlich. Beide Arten zeichnen sich durch ihr schönes, exotisches Gefieder aus. Liegt der Unterschied nur in der Größe? Tatsächlich sind kleine Haustiere weniger anspruchsvoll. Sie sind ruhiger und pflegeleichter. Aber Sie brauchen vielleicht einen freundlichen, intelligenten und anhänglichen Gefährten, mit dem Sie sich austauschen können. Möchten Sie Einzelheiten über das Verhalten der Nymphensittiche erfahren? Lassen Sie mich meine Erfahrungen mit Ihnen teilen.

Warum sollten Sie sich einen Ziervogel anschaffen?

Vertrauen und Zuneigung sind menschliche Grundbedürfnisse. Ein Mangel an sozialer Interaktion und Kommunikation führt zu einer negativen Erfahrung. So fühlen sich laut einer Cigna-Umfrage 46 % der erwachsenen Amerikaner einsam. Manchmal oder immer fühlen Sie sich vielleicht ausgeschlossen oder haben keine Nähe zu anderen Menschen. Haustiere verbessern Ihre psychische Gesundheit. Niedliche Tiere oder Vögel bieten Ihnen ständige Gesellschaft und Freude und verbessern Ihre Stimmung. Eigentlich bräuchten Sie Ihr Pflegekind, um mit Ihnen zu interagieren und Sie zu beschützen. Die Amerikaner bevorzugen nach wie vor kleine und amüsante Vogelgefährten. Laut einer APPA-Umfrage halten 25 % der Haustierbesitzer Sittiche. Wie groß ist ein Wellensittich? Ihre relativ kleinen Haustiervögel sind nicht schwer zu pflegen. Sie benötigen nicht allzu viel Platz und Mühe. In Wirklichkeit sind Papageien nicht so verschmust wie Katzen oder Hunde. Trotzdem geben sie dir:

  • loyalität;
  • unterhaltung;
  • zuneigung;
  • interaktion.

Man muss nicht mit ihnen Gassi gehen wie mit Hunden. Charmante, lustige Geschöpfe unterhalten Sie. Sie lassen Ihr Zuhause nicht völlig still werden. Schließlich macht Verantwortung fit und tatkräftig. Einfühlungsvermögen ist ein weiterer wichtiger Sinn, den Sie Ihren Kindern beibringen sollten.

Vorteile und Gemeinsamkeiten der Papageienarten

Wenn Sie eine beleuchtete Papageienart adoptieren, haben Sie Glück. Sie werden eine herausfordernde und aufregende Zeit vor sich haben. Papageienvögel sind vielfältig: Sie unterscheiden sich durch ihre Größe, die Farben ihres Gefieders und ihre Persönlichkeiten. Gleichzeitig haben sie aber auch viel gemeinsam. Papageien sind nicht die einzigen Haustiere, aber die einzigen niedlichen Vögel, die Laute und Stimmen nachahmen können. Mögen Sie fliegende Ratten? Sie können gutmütig und leicht zu ertragen sein. In einer gemütlichen Umgebung werden sie dich nicht beißen. Aber wie würden Sie mit ihnen umgehen? Sie könnten den Vögeln ab und zu den Kopf streicheln, das ist alles. So halten nur 3 % der Vogelhalter in den USA Tauben oder Tauben als Haustiere. Im Ernst: Ihre gefiederten Freunde sind laut und unordentlich. Bevor Sie sie mit nach Hause nehmen, sollten Sie unbedingt wissen, wie Sie den Bereich um den Vogelkäfig sauber halten können. Jede der beiden Papageienarten ist:

  • aktiv;
  • fröhlich;
  • neugierig;
  • liebenswert;
  • lustig.

Papageien stammen aus trockenen australischen Lebensräumen und leben in freier Wildbahn in Schwärmen. Diese Tiere sind gesellig. Sie haben ähnliche Ernährungsbedürfnisse. Aber jeder von ihnen sollte eine gezielte Futtermischung bekommen.

is cockatiel good pet

Was ist der Unterschied zwischen einem Wellensittich und einem Sittich?

Wenn Sie in einer ungemütlichen Mietwohnung in der Stadt leben, bevorzugen Sie vielleicht kleine Haustiere. Wellensittiche oder Sittiche passen zu Ihren Wohnverhältnissen. Die kleinsten Papageienarten sind freundliche, pflegeleichte Vögel. Sie zeichnen sich aus durch:

  • winzige Größe (5-8 Zoll), einschließlich Schwanz;
  • lebhaftes, grünes oder blaues Gefieder;
  • anhängliche Persönlichkeiten;
  • aktives, neugieriges Verhalten.

In den USA kann man die Begriffe Sittich und Wellensittich synonym verwenden. Diese kleinen Vögel sind sich sehr ähnlich. Aufgrund ihrer kompakten Größe werden Sittiche von ihren Besitzern als familienfreundliche Haustiere angesehen. Wenn Sie kleine Kinder haben, bevorzugen Sie Wellensittiche oder Wellensitticharten. Sie werden im Allgemeinen als englische Vögel bezeichnet, da sie fügsamer und sanfter sind. Der amerikanische Sittich ist etwas schlanker und kleiner als die englische Art. Wie auch immer, dein Lieblingskäfig für Wellensittiche passt in jedes Zimmer. Er sollte nicht zu eng sein. Wellensittiche sind aktive, aufgeweckte Vögel. Sie lieben es zu fliegen, sich zu bewegen und mit ihrem Lieblingsspielzeug zu spielen. In einer beengten Umgebung können Ihre sanften Vögel aggressiv werden. Sie sind territorial, vor allem weibliche Jungtiere. Die Drahtabstände sollten nicht zu groß sein. Er sollte ½-Zoll oder kleiner sein, um die Sicherheit der Papageien zu gewährleisten.

Sind Nymphensittiche besser als Papagei?

Wellensittiche sind niedliche, leuchtende Ziervögel, ebenso wie Nymphensittiche. Beide sind wachsam, sozial und neugierig. Die Fähigkeit der Vögel, Töne und Geräusche nachzuahmen, ist einzigartig. Das macht sie für Tierhalter attraktiv, so dass sie ihre wichtige Entscheidung treffen. Allerdings leben Wellensittiche nicht so lange wie ihre größeren Artgenossen. Sie haben kleinere, etwas rundere Schnäbel. Daher sollten Sie Ihre farbenfrohen Vögel nicht mit einer Wellensittich-Futtermischung füttern. Sie haben ähnliche Ernährungsbedürfnisse. Wellensittiche können jedoch keine großen Futterstücke, wie Nüsse oder Sonnenblumenkerne, knacken. Geben Sie ihnen zweimal täglich nicht mehr als einen Teelöffel ihrer speziellen Futtermischung.

are cockatiels more friendly than parakeets

Es sollte wirklich Vitamine, Salze und andere gesunde Zusatzstoffe enthalten. Bei Platz und Umgebung gibt es praktisch keinen Unterschied. Kühle Käfige für Nymphensittiche sollten nur mehr sein:

  • langlebig;
  • solide;
  • zuverlässig;
  • fortgeschritten.

Er könnte etwas geräumiger sein und zwei ausgewachsene Vögel beherbergen. Beide Papageienarten sollten Zugluft vermeiden. Scharfe Geräusche in der Nacht können Ihre zarten Vögel erschrecken. Wellensittiche sind etwas empfindlicher und reagieren empfindlich auf Dämpfe und Berührungen.

Ist es einfacher, einen Sittich oder einen Nymphensittich zu erziehen?

Es scheint, dass sich die verschiedenen Papageienarten ähnlich sind. Sie stammen aus Australien und haben denselben Ursprung. Sie haben praktisch die gleichen DNA-Strukturen. Die Größe könnte entscheidend sein. So sind kleinere Ziervögel anfälliger für Krankheiten und Hefepilzinfektionen. Die Lebenserwartung englischer Wellensittiche beträgt nur 5-7 Jahre. Amerikanische Wellensittiche können unter angenehmen Bedingungen bis zu 7-12 Jahre alt werden. Sie müssen jeden Tag auf Ihre zarten Vögel aufpassen. Behandeln Sie sie vorsichtig und aus der Ferne. Sie sollten geduldig sein, um sie zu zähmen, zu trainieren oder zu sozialisieren. Können kleine Vögel das Lieblingsspielzeug Ihrer Nymphensittiche benutzen? Ich denke ja, wenn sie nicht zu groß oder scharf sind. Zu ihren bevorzugten Gegenständen gehören:

  • glocken;
  • schaukeln;
  • leitern;
  • hängematten und Sitzstangen.

Sie sollten einfach und sicher sein, um Verletzungen zu vermeiden. Vermeiden Sie Spiegel und große Gegenstände. Kau- und Futtermöglichkeiten sind ideal. Wählen Sie jedoch die kleineren Möglichkeiten. Da Wellensittiche aktive Tiere sind, halten sie sich in der Regel in ihren Käfigen auf. Sie versuchen, menschlichen Kontakt zu vermeiden. Zarte, empfindliche Vögel schätzen die Aufmerksamkeit von großen Haustieren wie Hunden nicht.

Kommen Nymphensittiche und Sittiche miteinander aus?

Größere Vögel fühlen sich im Zimmer vielleicht sicherer. Deshalb können Nymphensittiche so wirken:

  • leichter zu handhaben;
  • freundlicher und umgänglicher;
  • intuitiv zu handzähmen und zu trainieren;
  • anschmiegsam und intelligent.

Man kann einem männlichen, handgefütterten Vogel das Pfeifen oder Singen beibringen. Wenn Yo-Yo gut gelaunt ist, tanzt er häufig um seinen Futternapf herum. Wie groß sollte ein Wellensittichkäfig sein? Er sollte geräumig genug sein, damit die Vögel ihre Flügel ausbreiten können. Meine Tiere ziehen es jedenfalls vor, ihre Freizeit außerhalb des Käfigs zu verbringen. Sie sitzen gerne auf dem Dach ihres Spielplatzes und grillen mich und meine Gäste. Können Nymphensittiche und Sittiche im selben Käfig leben? Wenn Sie Vögel züchten wollen, wäre das eine aktuelle Frage. Tatsächlich können diese Papageienarten gut miteinander auskommen. Das passiert, wenn jedes Vogelpaar in seinem geräumigen, gut ausgestatteten Käfig bleibt. Wellensittiche, insbesondere weibliche Vögel, sind territorial. Sie können aggressiv werden und ihre Nester verteidigen. Sie würden versuchen, ihre großen Mitbewohner anzugreifen und zu jagen. Als Reaktion darauf können Nymphensittiche beim Training zufällig empfindliche Sittiche verletzen.

how large should a cockatiel cage be

Fazit

Sind Sie ein Anfänger in der Haustierhaltung? Entscheiden Sie sich für ein Paar Wellensittiche oder Sittiche als Ihre ersten Haustiere. Diese kleinen Papageien sind familienfreundlich. Sie werden Ihre kleinen Kinder nicht angreifen oder beißen. Gehen Sie vorsichtig mit Ihren Vögeln um oder erfreuen Sie sich aus der Ferne an ihrer bezaubernden Schönheit. Nymphensittiche sind eine andere Geschichte. Sie lieben es, aus ihren Käfigen herauszukommen, zu fliegen und mit Ihnen zu spielen. Sie können Ihren gefiederten Freunden Tricks beibringen. Nach jahrelangem Training können sie pfeifen, tanzen oder Lieder singen. Und schließlich machen diese intelligenten Vögel auch noch Spaß. Mit ihnen kann man wunderbar interagieren und spielen. Sie reagieren auf Ihre Stimme, indem sie ihren Kamm anheben oder entspannen. Das bedeutet, dass sie glücklich und in guter Stimmung sind. Für einen Vogelhalter ist das eine große Freude.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

FrenchCzechUSA